Für unsere Infrarotkabinen verwenden wir ausschliesslich das langsam und nachhaltig wachsende kanadische rote Zedernholz (Thuya gigantea), welches naturbelassen verbaut wird. Folgende speziellen Eigen- schaften zeichnen das Zedernolz aus:

  • frei von Harz und hat eine glatte, gleichmässig fein gemaserte Oberfläche
  • isoliert sehr gut und trocknet schnell
  • hat eine sehr hohe Festigkeit und ein geringes Gewicht
  • bakterienfrei und enthält hochwertige ätherische Öle (zu vergleichen mit dem Teebaumöl) und wirkt dadurch anti- bakteriell und es ist kein Desinfektions- mittel nötig
  • dank den ätherischen Ölen, versprüht es ein herrliches Aroma, welches besonders heilsam und desinfizierend für die oberen Atemwege ist
  • es weist eine hohe Dichte und enge Poren auf, weshalb es Flüssigkeit (Schweiss) nicht aufsaugt
        • Zedernholz ist ausserdem ein guter Resonator der Wärme (80% werden zurückgestrahlt, 20% aufgenommen – bei Fichte umgekehrt) und kann die aus- strahlende Wärme der Wärmeelemente gleichmässig auf die ganze Infrarotkabine verteilen, nur ein geringer Teil wird absorbiert
        • es ist aussergewöhnlich haltbar. Besonders wenn die Luftfeuchtigkeit in der Kabine erhöht wird, ist Zendernholz sehr ideal und reisst oder schimmelt nicht wie z.B. Fichtenholz.

     

  • …….und noch was, für uns selbstverständlich. Wir beziehen unser Holz von einem Hersteller, der sich genügend Gedanken um die Umwelt und um Sie macht, um zu gewährleisten, dass sämtliche Produkte die strengsten Standards zur Schonung der Ressourcen unseres Planeten erfüllen.
  • …. und hier sehen Sie, woher unser Infrarotkabinen kommen…