Unsere jahrelang erprobten und langlebigen Magnesium-Oxyd-Wärmeelemente mit einer Garantie von 10 Jahren spenden Wärme ausschliesslich im sicheren Infrarot B- und C-Bereich. Wir sind eine der wenigen Firmen mit Gutachten, welche bestätigen, dass die Sicherheit bei der Anwendung gewährleistet ist. Die Gutachten können Sie bei einem Besuch gerne im Original einsehen. Hier gehts zu unseren Zertifikaten:

Unsere hochwertigen, in den USA produzierten W-Strahler geben Ihrem Körper doppelt so viel Infrarotstrahlen ab wie z.B. ein U-Strahler. Dies, weil unser W-Strahler 4 Rohre hat (daher das „W“) und ein U-Strahler nur deren 2 (daher das „U“). Ihr Körper wird mit W-Strahler gründlicher erwärmt, besser durchblutet, tiefer entspannt und die Reinigungsleistung ist deutlich höher. Das testen Sie am Besten, wenn Sie eine Infrarotkabine einfach während 45 Minuten ausprobieren. Sie werden den Unterschied in der Vitalität und im Schweissvolumen spüren. In Ihren Vorabklärungen können Sie den Typ des Strahlers (W oder U) relativ einfach ablesen an der unterschiedlichen Watt-Zahl der Kabine bei gleicher Anzahl Strahler.

Die Funktionen der drei IR-Bereiche:

IR-Bereich
Wellenlänge in
(Nanometer)
Eindringtiefe in
mm
Funktion
A780 – 14004-5Medizinische Anwendung, siehe Warnung des BA für Strahlenschutz weiter unten
B1400 – 30002Tiefenwärme
Cüber 30000.1Raumwärme

 

Die tief eindringenden A-Strahlen gehören in die Hand von Ärzten. Die heissen Temperaturen und das sichtbare Licht können Haut und Augen beeinträchtigen. Das bestätigt auch Herr Gerber vom Bundesamt für Gesundheit. Lesenswert ist in diesem Zusammenhang auch eine Veröffentlichung des deutschen Bundesamtes für Strahlenschutz.

Die B-Strahlen dringen in die mittlere Hautschicht ein und fördern das Schwitzen von Innen.

Die C-Strahlung dringt nur geringfügig in die Haut ein und erzeugt das angenehme Wärmegefühl.