Produzent Zedernholz

Nachhaltigkeitszertifikate rotes Zedernholz Infrarotkabine

Für unsere Infrarotkabinen verwenden wir ausschließlich rotes Zedernholz aus Kanada, da dieses langsam und nachhaltig wächst (Thuya gigantea). Das Holz auf der Innenseite Ihrer Infrarotkabine ist naturbelassen, also völlig unbehandelt. Auf der Aussenseite tragen wir ein natürliches Öl auf als Staubschutz für die Infrarotkabine. Wir verwenden nur rotes Zedernholz.

Weshalb? Nur dieses Holz ist von Natur aus antibakteriell. Es verhindert, dass sich in der Kabine Pilze, Schimmel oder Bakterien bilden.

Alle anderen Holztypen (Hemlock, Pappel, Linde, Fichte) sind nicht antibakteriell und das ermöglicht das Wachstum von Pilzen, Schimmel und Bakterien.

Bedenken Sie, dass in einer Infrarotkabine wenig bis gar keine Luftzirkulation möglich ist. Wenn dann zusätzlich der Schweiss ins Holz gelangt, dann brauchen Sie ein Holz, welches von Natur aus antibakteriell ist. Und nur die Zeder erfüllt diese wichtige Voraussetzung.

Die weiteren wichtigen Eigenschaften der roten kanadischen Zeder sind:

  • harzfrei
  • isoliert gut
  • trocknet schnell
  • geringes Gewicht
  • bakterienfrei
  • wirkt antibakteriell
  • enthält hochwertige ätherische Öle
  • heilsames, desinfizierendes Aroma
  • Schweiss wird nicht aufgesaugt
  • Wärmeresonator
  • aussergewöhnlich haltbar
  • schimmelt nicht

Wir sind der einzige Anbieter, der garantiert, dass der Holzleim bei Erwärmung keine Giftgase absondert.

Preisvergleiche der verwendeten Hölzer

(Alle Preise in Bd Ft1* )

Unsere rote kanadische Zeder ist deutlich teurer als andere Hölzer, die auf dem Markt auch anzutreffen sind. Doch die gesundheitsfördernden Vorteile der roten kanadischen Zeder sind unübertroffen und vor allem auch wichtig.

*) Bd Ft ist eine amerikanische Volumeneinheit: 30.5cm x 30.5cm x 2.54cm

Die frühen europäischen Völker nutzen das Öl des Zedernbaumes, um Kranke zu heilen und um das Ausbrechen von Krankheiten zu verhindern. Konkret konnte man diese Krankheiten heilen: Magenverstimmung, Blähungen, Lepra, Beulenpest, Pocken und Fieber. Im 17. Jahrhundert entdeckte der englische Kräuterarzt Nicholas Culpeper die heilende Wirkung des Zedernöls bei Herzproblemen, Husten, Atemnot, Tuberkulose und Menstruationsbeschwerden.

PLH verwendet nur das Beste Zedernholz und kontrolliert den ganzen Prozess, vom Rohmaterial bis zur Kabine. In den eigenen Sägewerken bereitet PLH das Rohmaterial vor für die Produktion der Infrarotkabine. Dieser konsequente Qualitätsfokus auf dem Holz führt dazu – obwohl Kabinen anderer Hersteller ähnlich ausschauen mögen – dass Kabinen von PLH auch nach Jahren des Gebrauches schön sind.